Warum ist Teakholz bei Gartenmöbeln so beliebt?

eingetragen in: Allgemein | 0

Im Laufe der Tage wird Teak immer seltener, schwerer zu erwerben und teurer zu besitzen. Ungeachtet dessen ist Teakholz angesichts der harten Konkurrenz durch andere Harthölzer wie Zedernholz, Tanne, Eiche, Mahagoni und Kirsche eines der beliebtesten Materialien – vor allem, wenn es um Gartenmöbel geht. Auch wenn das Angebot an Teakholz schrumpft, muss es einen Grund geben, warum Teakholz weiterhin das bevorzugte Grundnahrungsmittel für Gartenmöbel ist.

Die Popularität von Teakholz hat alles mit seiner wetterbeständigen Natur und natürlich glänzenden und schönen Farbe zu tun. Die sanfte und natürliche gelb-braune Farbe bietet einen ausgezeichneten Kontrast gegen natürliche grüne Hintergründe. Wie bereits erwähnt, ist der Preis für Teakholz aufgrund der sich abschwächenden Teakmenge ziemlich exorbitant, aber Leute, die Holz kennen, wissen, dass es sich lohnt zu investieren.

Es wurden viele Anstrengungen unternommen, um einen geeigneten und adäquaten Ersatz für Teakholz zu finden, aber viele von ihnen haben nicht die gleichen Eigenschaften wie Teakholz und sie sind immer noch nicht so nützlich und effizient wie Teakholz. Geben wir es zu, es ist etwas schwierig, mit Teakholz zu messen.

Man wird den Grund wirklich schätzen und verstehen, warum einige Möbelexperten darauf bestehen, Teakholzmöbel anstelle von anderen Holzmöbeln zu haben, wenn sie die außerordentliche Haltbarkeit von Teakholz unter rauen Wetterbedingungen sehen.
In einigen tropischen Ländern Asiens strahlen Balken aus Teakholz in nahezu perfektem Zustand, auch wenn das Gebäude mehr als tausend Jahre alt ist. Mit solchen Beweisen ist es nicht schwer zu erkennen, warum Teak häufig in der Bau-, Schiffbau- und Outdoor-Möbelindustrie verwendet wird. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass selbst dann, wenn Eisen in die Schiffbauindustrie eingeführt wurde; Es ersetzt nicht die hohen Anforderungen an Teakholz.

Teakholz gilt anderen Harthölzern als überlegen, denn wenn es einmal verwittert und gewürzt ist, braucht es viel, um die Form von Teakholz zu knacken, zu spalten, zu schrumpfen oder zu verändern. Teak ist der Eiche definitiv weit überlegen. Darüber hinaus hat Teakholz eine große Elastizität und ist damit eine beliebte Holzart für die Zusammenarbeit mit Handwerkern. Teak erhält ein wunderschön poliertes Aussehen, wenn es fertig ist, weil es natürliche Öle enthält. Trotz seiner überlegenen Stärke ist Teakholz nicht zu schwer, was den Export des Hartholzes populär macht.

Das natürliche Öl in Teakholz ist äußerst aromatisch. Manche sagen, der Geruch von Teakholz ist etwas seltsam, aber es riecht sehr natürlich und duftend für die meisten. Tatsächlich wird das Öl aus Teakholz in einigen Kulturen extrahiert und das Öl wird für medizinische Zwecke verwendet.

Mit all den offensichtlichen Vorteilen der Verwendung von Teak im Gegensatz zu anderen Arten von Züchter, mehr verfügbaren und billigeren Harthölzern, ist es nicht schwer zu verstehen, warum Teakholz eine der beliebtesten Arten von Harthölzern bleibt. Es ist Schönheit und Haltbarkeit machen es eine ausgezeichnete Wahl für jeden Garten im Freien oder Terrasse.